Haut nach Sonnenbad richtig pflegen – wie machen Sie das richtig?

Wissen Sie, dass die frühe Anwendung von UV-Filtern die Hautalterung um 10 Jahre verlangsamt werden kann? Der Sonnenschutz ist also sehr wichtig für unsere Haut, deswegen lohnt es sich, sie vor und nach dem Sonnenbad richtig zu pflegen.

Sollen wir die Sonne vermeiden?

Es ist natürlich unmöglich, die Sonne völlig zu meiden. In der Praxis wäre das negativ für die Gesundheit. Die Sonnenstrahlung hat auch einen positiven Einfluss auf unseren Organismus – sie verbessert unsere Laune und bewirkt, dass wir eine schöne Sonnenbräune bekommen. Das ist aber noch nicht alles. Die Sonne erfüllt eine wichtige Funktion in der Synthese von Vitamin D3, das besonders wichtig für gesunde Knochen und Zähne ist. Es unterstützt ebenfalls das richtige Funktionieren der Muskeln. Die Sonne beschleunigt außerdem die Wundheilung. Die positiven Folgen der Sonnenstrahlung sind unbestritten, aber die übermäßigen Sonnenbäder sehr schädlich sein können. Die Sonne führt zur schnelleren Hautalterung, zu Hautkrankheiten wie Krebs, Fältchen, Verfärbungen und zum Elastizitätsverlust. Wenn Sie schöne und gesunde Haut haben wollen, sollen Sie ihr eine besondere Sorge garantieren.

Sonnenschutz – Cremes mit LSF

Cremes mit UV-Filtern sind unbedingt – nicht nur dann, wenn Sie an den Strand gehen, sondern auch im Alltag. Verwenden Sie Produkte mit einem hohen LSF, beispielsweise Laser Sunscreen 100 SPF 50+/PA++ von Cell Fusion C, Obagi SunShield.

Vergessen Sie auch nicht, dass die Sonnencreme nicht direkt vor dem Sonnenbad aufgetragen werden soll, sondern mindesten 30 Minuten davor. Danach soll die Behandlung jede zweite oder jede dritte Stunde (oder nach jeder Anwendung des Badetuchs) wiederholt werden. Das LSF-Zeichen (Lichtschutzfaktor) bedeutet den Sonnenschutzgrad, also die Zeit, um welche die Verbrennung der Haut verlangsamt wird.

Sonnenschutz – Lotion nach dem Sonnenbad

Eine Körperlotion nach dem Sonnenbad ist ein immer noch unterschätztes Kosmetikprodukt. Es beruhigt und lindert die Oberhaut nach dem Sonnenbad. Bevor Sie das Produkt auftragen, sollen Sie eine Dusche nehmen – so wird die Sonnencreme entfernt. Danach soll die Körperlotion aufgetragen werden. Das Kosmetikprodukt mildert Reizungen, regeneriert die Haut nach dem Sonnenbad und betont sehr schön die Sonnenbräune, die länger hält. Darüber hinaus beugt es den Rötungen vor und bewirkt, dass die Haut sehr schön aussieht. Ein wichtiger Vorteil der Körperlotion nach dem Sonnenbad ist die intensiv feuchtigkeitsspendende Wirkung. Es ist sehr wichtig, in dieses Produkt zu investieren.

Sonnenschutz – mildernde Körperbalsame

Mildernde Kosmetikprodukte sind sehr wichtig, wenn es zu Hautverbrennungen im Sommer kommt. Sie entfernen schnell alle Hautprobleme nach dem Sonnenbad, weil sie eine starke entzündungshemmende Wirkung haben. Ein guter mildernder Körperbalsam verringert Rötungen. Wenn die Haut eine ständige und regelmäßige Linderung braucht, sollen Sie in spezielle Körpersprays investieren – ein solches Produkt kann die Haut jederzeit besprühen und mildern.

Linderung und Regeneration – Gesichtsmaske nach dem Sonnenbad

Die Gesichtshaut braucht ebenfalls eine besondere Pflege nach dem Sonnenbad. Greifen Sie nach speziellen lindernden Gesichtsmasken, die den Wiederaufbau der Haut beschleunigen. Tragen Sie auf Gesicht solch Produkte auf, die entzündungshemmend und feuchtigkeitsspendend wirken.

Vitamin-Masken sind ebenfalls richtige Produkte, weil Sie Nährstoffe liefern und eine Balance der Haut garantieren. Sie beugen auch der schädlichen Wirkung der freien Radikale, die für die Hautalterung verantworten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2021 "Stilvolles – Schönheit in allen Farben" All Rights Reserved