Wertvolle Zutaten in den Kosmetikprodukten: Silber, Gold und Platin

In den Kosmetikprodukten gibt es solche Zutaten, dank denen Sie sich wie eine Königin fühlen. Worum geht es? Die Rede ist hier von Silber, Gold und Platin. Das sind die wertvollsten Elemente, die bei der Produktion der Kosmetikprodukte verwendet werden. Wie wirken Cremes, Masken und Lotionen mit diesen Substanzen?

Gold in Kosmetikprodukten

Das Gold wird in Masken, Cremes und während der professionellen Eingriffe verwendet. Diese wertvolle Zutat besitzt verjüngende und straffende Wirkung, stimuliert Kollagen- und Elastinproduktion, die für richtige Straffheit der Haut sorgen. Aus diesem Grund werden die Produkte mit Gold Personen mit reifer Haut und ersten Anzeichen der Hautalterung empfohlen. Welche Eigenschaften besitzt das Gold? Es neutralisiert freie Radikale, vereinheitlicht das Kolorit, verbessert die Hautdichte und glättet die Falten. Das Gold besitzt antibakterielle und entzündungshemmende Eigenschaften, spendet tiefenwirksam Feuchtigkeit, reduziert Schatten unter den Augen. Es wird als eine Zutat der Kosmetikprodukte mit Hyaluronsäure und Vitaminen C und E verwendet. In der ästhetischen Medizin werden Goldfäden benutzt, um die Gesichtskonturen zu modellieren.

Silber in Kosmetikprodukten

Dieses Edel-Element wird in den Produkten verwendet, die sehr lange Haltbarkeit besitzen. Dank dem Silber werden die Kosmetikprodukte länger haltbar sein, denn es besitzt konservierende Wirkung, die die Mikroorganismen neutralisiert. Eine Spurenmenge von Silber befinden sich in Zahnpasten, Deos, Anti-Akne-Präparaten und Intimlotionen. Das Silber beschleunigt auch die Wundheilung und lindert die Hautreizungen. Es behandelt übermäßige Neigung der Haut zur Schweißbildung, die manche krankheitserregende Pilze bewirken. In den Schönheitssalons wird das Silber während der verschiedenen Eingriffe, die den Ultraschall ausnutzen, und während der Mesotherapie verwendet.

Platin in Kosmetikprodukten

Es wird in den Produkten verwendet, die das Kolorit vereinheitlichen und die Verfärbungen aufhellen. Das Platin befindet sich am meisten in den Kosmetikprodukten, die Frauen im Alter von 60 Jahren empfohlen werden. Dieses Edel-Element ist am häufigsten eine Zutat der Kosmetikprodukte, die freie Radikale eliminieren, Feuchtigkeit spenden und Verfärbungen aufhellen. Das Silber finden Sie in Cremes, Gesichtswässern und regenerierenden Gels. Es wird während der professionellen Eingriffe verwendet, wie: Iontophorese, Ultraschall oder Mikromassage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2021 "Stilvolles – Schönheit in allen Farben" All Rights Reserved