DIY: Gesichtswasser, das Wunder wirkt

Das Gesichtswasser ist ein Kosmetikprodukt, das jede Frau in ihrem Badezimmer besitzen sollte. Das am Morgen verwendetes Gesichtswasser erfrischt die Haut, und am Abend hilft es bei der Hautreinigung. Nichts wirkt jedoch besser als handgemachtes Gesichtswasser. Wie bereiten Sie dieses Produkt vor?

Welche Zutaten brauchen Sie?

Die besten Zutaten finden Sie in Ihrer Küche. Bereiten Sie vor: Kamilleaufguss, Zitronensaft, Hyaluronsäure und Panthenol. Hyaluronsäure und Panthenol kaufen Sie in Geschäften mit Zutaten für Kosmetikprodukte oder in der Apotheke. Sie können auch ein halbes Glas Grüner Tee und ein paar Tropfen Teebaumöl mischen. Ein solches Gesichtswasser besitzt lindernde, antiseptische und heilende Eigenschaften, deshalb wird es für die Pflege der gemischten, fettigen Haut empfohlen.

Wie bereiten Sie das Gesichtswasser mit Kamille und Zitrone vor?

In ein großes Gefäß gießen Sie alle Zutaten, und mischen Sie genau die Mixtur. Das Gesichtswasser gießen Sie dann in eine saubere Flasche mit Pumpe oder Pipette. Das fertige Kosmetikprodukt bewahren Sie an einem trockenen und dunklen Platz auf. Verwenden Sie es morgens und abends – tragen Sie das Gesichtswasser auf Gesicht, Hals und Dekolleté auf. Vor dem Gebrauch schütteln Sie die Flasche.

Wie wirkt das Gesichtswasser DIY?

Alle Zutaten, die sich im Gesichtswasser befinden, sind natürlich und wirken heilend auf die Haut. Kamille erfrischt, stärkt und hellt Verfärbungen auf. Hyaluronsäure und Panthenol beugen den Falten vor. Obwohl das Gesichtswasser 100% natürlich ist, testen Sie es vor der Anwendung, ob es keine Reizungen bewirkt. Machen Sie eine Allergieprobe. Wenn nach 24 Stunden keine Reizungen auftreten, können Sie das Produkt problemlos verwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2019 "Stilvolles – Schönheit in allen Farben" All Rights Reserved